Schloss - Stavenhagen
Fritz Reuter Museum - Stavenhagen
Ivenacker Eichen - Stavenhagen
  • Schnellsuche freie Zimmer

Reuterstadt Stavenhagen Das Tor zur Mecklenburgischen Schweiz

Dieses öffnet sich mit der kleinen Stadt Stavenhagen. Ursprünglich zum Schutze der Ritterburg Stove angelegt, bekam die Siedlung 1264 das Stadtrecht. Im Jahre 1727 vernichtete ein Großbrand fast die gesamte Stadt, sie nahm erst im 19. Jahrhundert wieder einen wirtschaftlichen Aufschwung.

Ihre Popularität verdankt sie dem bedeutenden Dichter und Schriftsteller Fritz Reuter. Den offiziellen Ehrennamen "Reuterstadt" erhielt die Stadt 1949 anlässlich seines 75. Todestages. Sehenswert ist nicht nur der historische Marktplatz mit dem schönen Reuter-Denkmal, auch das alte Schloss mit Park und Schlossmauer und die Kirche zeugen von der Geschichte der Stadt, in der die jährlichen "Reuter-Festspiele" die Niederdeutsch-Freunde aus dem ganzen Land vereinen.

Altes und Neues, Kultur und wirtschaftliches Wachstum aufs Glücklichste miteinander verbunden - das ist die Reuterstadt Stavenhagen.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.