Events & Termine

83 Veranstaltungen gefunden
Di, 25. Dezember 2018 (1. Weihnachtstag)
25.12.2018
Weihnachtstanz 2018 - Mit "TEST" und 2 DJ´s

Weihnachtstanz 2018 - Mit "TEST" und 2 DJ´s

20:00 Uhr

ALLE JAHRE WIEDER steppen am ersten Weihnachtsfeiertag die WeihnachtsMÄNNER und das langgelockte Christkind der "Gruppe TEST" zum traditionellen Weihnachtstanz im Bürgersaal Waren. Stimmung pur für alle, die sich das nicht entgehen lassen: Feiern, Quatschen, Leute treffen. Wie in den Vorjahren verwandelt sich der Saal in eine große Tanz- und Partyhalle mit bester Tanzmusik von "TEST" und DJ Henry Sten ohne störende Tische, dafür mit Stehvarianten und weihnachtlichem Glanz. Im Foyer werden die Gäste an mehreren Bars mit Getränken und einem kleinen Imbiss versorgt. Für Christkindchen mit High-Heels und schmerzenden Füßen oder berauschte Nikoläuse stehen natürlich auch einige Stühle bereit, oder man verzieht sich in die Loungedisco zu Rhythmen von DJ Karsten Völcker. Auch für Raucher machen wir´s gemütlich - mit Sitzmöglichkeiten in der RAUCHERLOUNGE. Die Weihnachts-Party-Nacht dauert bis 03.00 Uhr des Folgetages. Das Mitbringen von Speisen und Getränken in das Veranstaltungsareal ist nicht gestattet. Wichtiger Hinweis: Die Karten kosten ausschließlich in der Waren (Müritz) Information, Neuer Markt 21, 17192 Waren (Müritz) 18,00 €, in allen anderen Vorverkaufsstellen und bei online-Buchungen fallen zusätzliche Gebühren an. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1259929.htm
Preis: 20,80 bis 23,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Party
  • Fest
  • Sonstige
Mo, 31. Dezember 2018
31.12.2018
Silvesterparty 2018 - inklusive Live-Band, DJ, Büfett und Getränkeauswahl

Silvesterparty 2018 - inklusive Live-Band, DJ, Büfett und Getränkeauswahl

19:30 Uhr

Zu einer mitreißenden Silvesterparty lädt am letzten Tag des Jahres der Bürgersaal Waren ein. Die Live-Band „Heizraum“ macht ihrem Namen alle Ehre und wird im Wechsel mit DJ Dietmar allen Tanzlustigen so richtig einheizen. Neu am diesjährigen Konzept ist, dass neben einem köstlichen, reichhaltigen Büfett bereits alle gängigen Getränke wie Sekt, Wein, Bier und Softdrinks im Eintrittspreis enthalten sind* und beliebig oft von einer unserer „Bar-Oasen“ selbst geholt werden können. So ergeben sich sicherlich viele angeregte Gespräche, und wenn man schon einmal „unterwegs“ ist, fällt der Gang zur Tanzfläche umso leichter. Nachdem die Uhr das neue Jahr eingeläutet hat und vielleicht der kleine Hunger kommt, steht noch eine kulinarische Snack-Spezialität auf dem Programm, und zwar „Currywurst im Pott“. Lassen Sie sich überraschen. Die Silvesterparty beginnt um 19:30 und endet um 02.00 Uhr am Neujahrsmorgen. Für die gastronomische Versorgung konnte der Partyservice “Zum Kranich“ gewonnen werden. *Hinweis: Schnäpse, Cocktails und Longdrinks sind nicht im Eintrittspreis enthalten, werden aber auf einer separaten Karte mit Preisangabe offeriert. Bitte beachten Sie, dass kein Getränke-Service am Tisch angeboten wird. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1150657.htm
Preis: 105,50 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Party
  • Fest
  • Sonstige
Sa, 5. Januar 2019
05.01.2019
Neujahrskonzert 2019 - VON HOLLYWOOD BIS WIEN

Neujahrskonzert 2019 - VON HOLLYWOOD BIS WIEN

16:00 Uhr

Traditionell gastiert die Neubrandenburger Philharmonie am ersten Samstag des neuen Jahres im Bürgersaal Waren. Das Neujahrskonzert beinhaltet dieses Mal ein Potpourri beliebter Melodien aus Film, Oper und Operette. Solistin: Margarita Vilsone, Sopran Dirigent: GMD Sebastian Tewinkel Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1245312.htm
Preis: 32,90 bis 36,20 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Klassisches Konzert
  • Klassik
Mi, 9. Januar 2019
09.01.2019
Texte & Tannine "Der Tod ist kein Geschäft" - ein Kriminalhörspiel von Max Messer d.i. Heiner Müller

Texte & Tannine "Der Tod ist kein Geschäft" - ein Kriminalhörspiel von Max Messer d.i. Heiner Müller

19:00 Uhr

Erleben Sie ein bislang kaum bekanntes Kabinettstück des weltbekannten Dramatikers Heiner Müller in einer hochrangig besetzten Hörspielinszenierung des Berliner Rundfunks aus dem Jahr 1962. Veröffentlicht wurde das Hörspiel unter dem Pseudonym Max Messer, denn Müller war ein verfemter Autor in der DDR, nachdem ein Jahr zuvor sein Stück „Die Umsiedlerin“ nach der Uraufführung verboten wurde und er aus dem Schriftstellerverband flog. Die Warener Interessengemeinschaft Heiner Müller nimmt dessen 90. Geburtstag zum Anlass, diese eher unbekannte Seite des bekennenden Krimiliebhabers Heiner Müller zu beleuchten und lädt Sie ein, mit ins Las Vegas der 50er Jahre zu reisen…zwei Mafiabosse kämpfen in Al Capone-Manier um das Terrain von Glücksspiel, Prostitution und Bars. Ein junger Lieutenant der Mordkommission gerät dabei zwischen die Fronten korrupter Beamter und mafiöser Kartelle… Der Warener Musiker Volker Muchin begleitet den Abend live am Klavier. Heiner Müller - Dramatiker, Lyriker, Prosaautor, Theaterregisseur – lebte von 1938 bis 1947 in Waren (Müritz) und ging hier zur Schule. Nach dem Abitur und anfänglich journalistischen Tätigkeiten wurden in den 50er Jahren erste literarische Arbeiten veröffentlicht. Doch schon in den 60er Jahren verhängte die Parteiführung der DDR ein Publikationsverbot, während seine Stücke an westdeutschen Theatern mit großem Erfolg gespielt wurden. In seinem späteren Schaffen oft als Zyniker und Fatalist missverstanden, wurde er dennoch mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet und als einer der bedeutendsten deutschen Autoren gewürdigt. In Kooperation mit dem Stadtgeschichtlichen Museum werden Teile der Ausstellung „Heiner Müller in Waren“ gezeigt. Quelle: Haus des Gastes Waren (Müritz) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1332704.htm
Preis: 6,50 €
Neuer Markt 21 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Lesung mit Musik
  • Lesung
  • Sonstige
Do, 10. Januar 2019
10.01.2019
Sky du Mont und Christine Schütze - „Jung sterben ist auch keine Lösung“- Lesung und Klavierkabarett

Sky du Mont und Christine Schütze - „Jung sterben ist auch keine Lösung“- Lesung und Klavierkabarett

19:30 Uhr

Was macht man, wenn einen die eigene Mutter auf Besichtigungstour durch diverse Altersheime schickt? Schließlich ist sie schon fast 100 Jahre alt, und was soll aus ihm werden, wenn ... Aber muss es gleich ein Altersheim sein? Mit Humor und einer großen Portion Herz widmet sich Sky du Mont der Frage: Was ist das eigentlich, Alter? Wann sind wir wirklich alt? Pianistin und Klavierkabarettistin Christine Schütze kommentiert, persifliert und assistiert mit Witz und Können. Amüsement garantiert! Kurzportrait von Christine Schütze Christine Schütze wurde in Hamburg geboren. Schon während des Klavierstudiums trat sie als Solistin auf Bühnen wie etwa der Berliner Philharmonie auf und war seitdem zu Gast bei internationalen Festivals in Europa.Neben klassischem Klavierrepertoire präsentiert Christine Schütze seit einigen Jahren auch eigene Chansons sowie kabarettistische Soloprogramme. Kurzportrait von Sky du Mont Geboren wurde Sky du Mont als Cayetano Neven du Mont in Buenos Aires. Zur Schule ging er in England das Abitur machte er in der Schweiz, die Schauspielschule besuchte er in München. In den vergangenen Jahren wirkte er in mehr als hundert TV- u. Filmproduktionen mit, z.B. in Stanley Kubricks "Eyes Wide Shut“ an der Seite von Tom Cruise u. Nicole Kidman oder auch in Bully Herbigs „Schuh des Manitu“. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1189432.htm
Preis: 33,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Lesung mit Musik
  • Lesung
  • Sonstige
So, 13. Januar 2019
13.01.2019
Das Original Krimidinner - Die Nacht des Schreckens

Das Original Krimidinner - Die Nacht des Schreckens

18:00 Uhr

Episode I: Wie alles begann Die Nacht des Schreckens Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen 60. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein delikates 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten – alles was Rang und Namen hat findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen. Wirklich alle? Wurde nicht einer vergessen? Einer, den niemand, am wenigsten der Lord selber, sehen wollte? Ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry legt. Wird der Fluch sich erfüllen? Fordert der dunkle Schatten auch andere Opfer? Quelle: World of Dinner GmbH & Co. KG Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1321494.htm
Preis: 88,90 €
Schloßstraße 06 Klink Mecklenburg-Vorpommern
  • Krimi
  • Theater
  • Bühne
Mi, 16. Januar 2019
16.01.2019
Magic of the Dance - Die Original Irish Dance Show

Magic of the Dance - Die Original Irish Dance Show

19:30 Uhr

MAGIC OF THE DANCE – die Original Irish Dance Show in neuer Inszenierung Irisches Lebensgefühl pur – steppen bis die Füße brennen: Die Weltmeister des Irish Dance kehren zurück nach Deutschland / Online auf www.adticket.de die besten Tickets sichern / Aktuelle Videos und Fotos auf www.facebook.com/magicofthedance Ein Blick, eine herausfordernde Geste, ein furioser Tanz in atemberaubendem Rhythmus quer durch eine fesselnde Inszenierung: der Kampf zwischen Gut und Böse ist eröffnet. Mit explosiven Stepps und faszinierenden Formationen wird der Stepptanz bei MAGIC OF THE DANCE auf der kommenden Deutschlandtournee auf eine neue Spitze getrieben. Die vielfach preisgekrönte, international erfolg- und traditionsreichste Irish Dance Show entführt die Zuschauer auf eine emotionale Reise auf die grüne Insel – das ist irisches Lebensgefühl pur, getanzt und gesungen, gefeiert und umjubelt: Keine andere Irish Dance Show ist so authentisch wie MAGIC OF THE DANCE, keine andere Show ist tänzerisch so anspruchsvoll und akrobatisch. Die Süddeutsche Zeitung urteilte: „... Magic of the Dance zieht die Zuschauer in seinen Bann: Wirbelnde Füße, unterschiedliche Tempi, Lässigkeit im Ausdruck trotz äußerster Präzision, Rhythmus pur...“ MAGIC OF THE DANCE ist das Original unter den Irish Dance Shows weltweit – und kehrt ab dem 07. Januar 2018 zurück nach Deutschland. Mit einer neu inszenierten Show u.a. von Michael Carey, der internationalen Irish Dance Legende und achtmaligem Weltmeister des Irish Dance. Die Show vereint die besten Stepptänzer der Welt, mitreißende Musik, tolle Bühnen- und Pyroeffekte in atemberaubenden Choreographien. Die Tänzer sind die aktuell führenden Künstler im irish Dance, Welt- und Vize-Weltmeister der All Ireland Champions, World Irish Dance Champions, British National Champions, Great Britain Champions, North American Champions und World Irish Dance Champions. Choreograph John Carey sagt dazu: “Unsere Show ist eine explosive, rasante und temperamentvolle Inszenierung, die auf einer Liebesgeschichte zur Zeit der großen Hungersnot in Irland basiert,“ erzählt der weltweit führende Irish Dance Künstler. „Das sind spektakuläre Rhythmen, die einfach anstecken und das Publikum rund um in die Welt begeistern – auch nach fast 20 Jahren.“ Bis heute hat die Erfolgsproduktion mit über 3.000 Shows Millionen von Besuchern in fast allen Großstädten der Welt wie Dublin, London, Berlin, Paris, Moskau, Wien, Madrid, Lissabon, Taipeh, Monte Carlo und Rio de Janeiro begeistert. Die getanzte Liebesgeschichte wird erzählt von der Stimme der unvergessen Hollywoodlegende Sir Christopher Lee, bekannt u.a. aus der „Herr der Ringe“- und der „Krieg der Sterne"-Saga. Die Show erzählt eine Geschichte aus den Zeiten von unbeschwerter Lebensfreude und darbender Not. Mystische Szenen voller Hingabe und Entrücktheit erinnern an die keltischen Wurzeln Irlands. Es ist die ewig wahre Story von Gut und Böse, Unschuld und Intrige, Liebe, Sehnsucht und Hass. Getanzt wird das Schicksal der irischen Auswanderer zu Anfang des 20. Jahrhunderts, die eine unwägbare und gefährliche Schifffahrt in die Neue Welt dem sicheren Tod in der Heimat vorziehen. Mittellos aber nicht entmutigt trotzen sie dem Teufelspaar namens Armut und Hunger mit dem, was ihnen blieb: dem Mut und dem Tanz. Unter den Auswanderern befindet sich ein junges Paar, das seinen ganz eigenen Kampf um Liebe und Leben bestehen muss. Die zweistündige Show begeistert in vielen Städten nicht nur auf der Bühne, sondern kann auch auf großen Seiten-Bildschirmen live verfolgt werden – damit kann das Publikum noch tiefer in die Inszenierung eintauchen und die Details der atemberaubenden Fußarbeit beobachten: Die Wucht der Leidenschaft, mit der diese Tänzer von der ersten bis zur letzten Minute auf der Bühne agieren, drückt die Zuschauer in den Theatersitz. Scheinbar mühelos leicht tackern die Füße den Rhythmus in die Bühnenbretter, rasant wie ein Formel-1-Duell, mitreißend wie ein Sturmwind. Gänsehaut, es kribbelt in den Zehenspitzen, während das Auge kaum den unfaßbar schnellen Fußbewegungen folgen kann. MAGIC OF THE DANCE bietet mehr als nur Stepptanz made in Ireland: Die Show präsentiert auch die „New York Tap All Stars“ – ganz sicher das Beste, was der US-Stepptanz heute zu bieten hat. Die Zuschauer können sich auf ein im wahrsten Sinne des Wortes „funkensprühendes Tanzereignis“ freuen. Die „Tap Stars“ schlagen den Bogen zwischen der alten und der neuen Welt, welche mit ihrem amerikanischen Tap-Dance und Showeinlagen die traditionellen irischen Szenen ergänzen. Bravorufe, donnernde Beifallsbekundungen mit Händen und Füßen sowie Standing Ovations zeigen: Dieser Rhythmus reißt jeden Zuschauer mit. „’Magic of the Dance’ ist vollendete Körperbeherrschung, die energiegeladene Verbindung aus Eleganz, Kraft und Leidenschaft. Fantastisch!“, jubelt die Saarbrücker Zeitung. Die Berliner Zeitung meint: „Eine atemberaubende Show mit viel Feuer! Explosiv, rasant und temperamentvoll“. Und die Süddeutsche Zeitung findet: „’Magic of the Dance’ zieht die Zuschauer in seinen Bann: Wirbelnde Füße, unterschiedliche Tempi, Lässigkeit im Ausdruck trotz äußerster Präzision, Rhythmus pur.“ MAGIC OF THE DANCE: Irish Dance, bis die Füße brennen. MAGIC OF THE DANCE Weitere Konzertinformationen und -tickets bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.adticket.de sowie www.facebook.com/magicofthedance Pressestimmen „... Magic of the Dance zieht die Zuschauer in seinen Bann: Wirbelnde Füße, unterschiedliche Tempi, Lässigkeit im Ausdruck trotz äußerster Präzision, Rhythmus pur...“ Süddeutsche Zeitung „At a time when dance has never been hotter, this is as hot as it gets!“ Evening Post (UK) „20 Minuten Jubel und Applaus“ Die Welt „...IN: Magic of the Dance – der Kult jetzt wieder in Deutschland...“ BILD “…The highlight is the demon, performing a fevered dance with his shoes alight. As the flames lick up his legs each leap becomes higher until his whole body appears to be aflame...” Times (UK) “…The machine gun sound of the company’s lightning tap routines…is as breathtaking for the audience as it must be for the performers…” The Stage (UK) “…The best dance show ever in Sweden!…” Svenska Dagblat (Schweden) „...Magic of the Dance ist vollendete Körperbeherrschung, die energiegeladene Verbindung aus Eleganz, Kraft und Leidenschaft. Fantastisch!...“ Saarbrücker Zeitung “…Some of the footwork seen in this show is truly incredible – you may not believe your eyes!…” Theatreworld Magazine (UK) “...In fact the whole company shows excellent unison in lightning tap routines, which are so fast, that sitting in the circle, the sound of the taps didn’t always match the feet because it just couldn’t travel to our ears fast enough!...The lighting and effects are also very good, and in the finale, the lead proves that he really does have feet of fire as he does a sequence where real flames top his shoes while he dances. …The audience loved it!…In short, if you’ve loved shows like Riverdance and Lord of the Dance you will be equally impressed by this production. The dancing is brilliant and the visual effects very good…” BBC (UK) „Eine atemberaubende Show mit viel Feuer!“ Berliner Zeitung „Explosiv, rasant und temperamentvoll…“ B.Z. Berlin Quelle: Star Entertainment GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1186356.htm
Preis: 39,00 bis 59,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Tanzshow
  • Tanzvorführung
  • Bühne
16.01.2019
Magic of the Dance - Die Original Irish Dance Show

Magic of the Dance - Die Original Irish Dance Show

19:30 Uhr

Irisches Lebensgefühl pur – steppen bis die Füße brennen: Die Weltmeister des Irish Dance kehren zurück nach Deutschland. Ein Blick, eine herausfordernde Geste, ein furioser Tanz in atemberaubendem Rhythmus quer durch eine fesselnde Inszenierung: der Kampf zwischen Gut und Böse ist eröffnet. Mit explosiven Stepps und faszinierenden Formationen wird der Stepptanz bei MAGIC OF THE DANCE auf der kommenden Deutschlandtournee auf eine neue Spitze getrieben. Die vielfach preisgekrönte, international erfolg- und traditionsreichste Irish Dance Show entführt die Zuschauer auf eine emotionale Reise auf die grüne Insel – das ist irisches Lebensgefühl pur, getanzt und gesungen, gefeiert und umjubelt: Keine andere Irish Dance Show ist so authentisch wie MAGIC OF THE DANCE, keine andere Show ist tänzerisch so anspruchsvoll und akrobatisch, neu inszeniert von John Carey, der internationalen Irish Dance Legende und achtmaligem Weltmeister des Irish Dance. Die getanzte Liebesgeschichte wird erzählt von der Stimme der unvergessenen Hollywoodlegende Sir Christopher Lee, bekannt u.a. aus der “Herr der Ringe”- und der “Krieg der Sterne”-Saga. Die Show erzählt eine Geschichte aus den Zeiten von unbeschwerter Lebensfreude und darbender Not. Mystische Szenen voller Hingabe und Entrücktheit erinnern an die keltischen Wurzeln Irlands. Es ist die ewig wahre Story von Gut und Böse, Unschuld und Intrige, Liebe, Sehnsucht und Hass. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1185121.htm
Preis: 39,00 bis 59,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Bühnenshow
  • Bühne
Do, 17. Januar 2019
17.01.2019
3D Multivisionsshow "Island und Grönland" - von und mit Stephan Schulz

3D Multivisionsshow "Island und Grönland" - von und mit Stephan Schulz

19:30 Uhr

Island und Grönland sind Traumziele für Naturliebhaber. Der 3D Fotograf Stephan Schulz hat beide Inseln zu allen Jahreszeiten besucht. In humorvollen Erzählungen beschreibt er, wie er sich sich mit dem Fahrrad auf z.T. fürchterlichen Wellblechpisten durchs Hochland kämpft oder wie er im Winter im Niemandsland auf der total vereisten Ringstraße befürchten muß, von einer Orkanböe mit dem Auto von der Straße geweht zu werden... Die intensiven Farben ließen Stephan Schulz diese Inseln auch immer wieder aus der Luft dokumentieren. Außerdem erlebte er das mit 120m Sichtweite klarste Wasser der Welt und fuhr per Hundeschlitten mit Eistauchausrüstung über den zugefrorenen Sermilikfjord um in -3 Grad kaltem Wasser im Eis eingefrorene Eisberge unter der Eisdecke zu betauchen. Bei all diesen Naturschätzen beleuchtet Stephan Schulz aber auch kritische Themen wie Walfang oder Massentourismus. Auf seiner Reise lernte er auch einige ungewöhnliche Menschen kennen: Da ist der enthusiastische Fußballmoderator Gummi Ben oder der Eishai verarbeitende Hildibrandur, für den der etwas gewöhnungsbedürftige Geschmack dieses Fisches eine Delikatesse darstellt. In Grönland begegnete er den Inuit für die der Klimawandel und der Einzug der westlichen Lebensweise einen drastischen Kulturschock und Identitätsverlust bedeutete. Tauchen Sie ein in einen überwältigenden 3D-Bilderrausch – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist! Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1153685.htm
Preis: 14,20 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Multivisionsshow
  • Sonstige
Mi, 23. Januar 2019
23.01.2019
Texte & Tannine "Fontanes Frauen" - Fünf Orte - fünf Schicksale - fünf Geschichten

Texte & Tannine "Fontanes Frauen" - Fünf Orte - fünf Schicksale - fünf Geschichten

19:00 Uhr

Theodor Fontane war zeitlebens fasziniert von Frauen, deren Lebensweg jenseits der gesellschaftlich vorgegebenen Bahnen verlief. Einigen von ihnen hat er in seinen Büchern ein literarisches Denkmal gesetzt. Robert Rauh ist an Originalschauplätze gereist, um dem Schicksal von fünf dieser Frauen nachzuspüren. So besucht er die Schlösser Zerben und Benrath, in denen einst die »reale« Effi Briest liebte und lebte. Er verfolgt den bis heute ungelösten Fall der Grete Minde, die in Tangermünde grausam hingerichtet wurde. Er bezieht Quartier in der Villa von Fontanes Tochter Martha in Waren an der Müritz. Und er reist nach Köpernitz und Hoppenrade, wo Karoline de La Roche-Aymon und die legendäre »Krautentochter« sich in Affären und Intrigen verstrickten. Auf seiner literarischen Entdeckungsreise fördert Rauh bisher unbekannte Details zu Tage und belegt mit seinen fünf Frauenporträts, dass das wahre Leben die Dichtung oft an Irrungen und Wirrungen noch übertrifft. Robert Rauh, geboren 1967 in Berlin, ist Historiker und Lehrer. Er arbeitet als Herausgeber von Lehrbüchern und ist Träger des Deutschen Lehrerpreises. Seit 2011 moderiert Rauh im Berliner Schloss Schönhausen eine Veranstaltungsreihe mit Prominenten aus Kultur und Politik. Zuletzt erschien von ihm im be.bra verlag (gemeinsam mit Erik Lorenz) »Fontanes Fünf Schlösser« und »Fontanes Frauen«. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Lesereihe Texte & Tannine statt. Müritz.buch, das Haus des Gastes und Nordkurier als Medienpartner laden Sie zum Fontantejahr ein dem Leben und Schaffen des großen Schriftstellers nachzugehen. Quelle: Haus des Gastes Waren (Müritz) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1309896.htm
Preis: 10,40 €
Neuer Markt 21 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Lesung
  • Sonstige
So, 27. Januar 2019
27.01.2019
Magic Night - Magische Momente mit Star-Zauberer Charlie Martin

Magic Night - Magische Momente mit Star-Zauberer Charlie Martin

18:00 Uhr

MAGIC NIGHT DINNERABEND WORLD of DINNER präsentiert Zauberkünstler Charlie Martin – bekannt von RONCALLI – hautnah bei einem Dinnerabend voller funkelnder Magie und Zauber. Staunen und schmunzeln Sie bei der MAGIC NIGHT und genießen Sie ein exquisites 3-Gänge-Menü. Erleben Sie zauberhaftes Entertainment mit Charlie Martin! Der sympathische Conférencier und Profi-Zauberer füllt den Abend mit fantastischer Zauberkunst auf höchstem Niveau. Mit viel Charme und Sprachwitz sorgt er für unvergessliche Eindrücke bei seinem stets begeisterten Publikum. Ob Roncalli’s Apollo Varieté Düsseldorf, Palazzo Bajazzo München, Friedrichsbau Varieté Stuttgart oder das Kreuzfahrtschiff zwischen den Kontinenten – Charlie Martin zaubert seit gut 15 Jahren für RONCALLI und ist international gefragt. Er gewann diverse Auszeichnungen, darunter den Publikumspreis im Schmidttheater Hamburg. Lassen auch Sie sich von seinen Tricks verblüffen und tauchen Sie ein in einen bezaubernd humorvollen Abend der Extraklasse! Quelle: World of Dinner GmbH & Co. KG Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1292397.htm
Preis: 77,90 €
Schloßstraße 06 Klink Mecklenburg-Vorpommern
  • Zauberei
  • Bühne
Fr, 1. Februar 2019
01.02.2019
THE BEATLES LIVE AGAIN - performed by THE BEATBOX

THE BEATLES LIVE AGAIN - performed by THE BEATBOX

19:30 Uhr

Die BEATLES sind eine Band der Superlative. Sie prägten die Swinging 60´s genauso wie die verrückten 70´s. Bis heute sind sie die kommerziell erfolgreichste Band und halten u.a. den Rekord der meisten Nummer 1-Hits weltweit. Die Faszination für die Fab Four, deren letzter gemeinsamer Live-Auftritt rund 50 Jahre zurück liegt, ist ungebrochen. Damals versetzten sie ganze Stadien in Ausnahmezustand und noch heute begeistern Lieder wie “Yesterday”, “Let it be”, “Hey Jude”, “She Loves you”, “Help!”, “Hello, Goodbye” und viele, viele mehr unzählige Fans von jung bis alt. Mit großer Leidenschaft und viel Respekt vor dem großen Vermächtnis bringen die vier Herzblut-Musiker aus Italien die BEATLES zurück auf die Bühne! Hochprofessionell arrangiert besticht die Performance vom ersten Ton bis zur letzten Silbe und ist bis ins kleinste Detail perfekt abgestimmt. Die geliebten Songs aus unvergessenen Erinnerungen erklingen im authentischen Beatles – Sound, erzeugt durch die gleiche Instrumentierung, mit denen die vier Pilzköpfe schon in ihren Konzerten begeisterten. Dies genügt den hohen Ansprüchen von THE BEATBOX aber bei Weitem nicht. Auch die musikalischen Eigen- und Feinheiten der großen Vorbilder wurden perfekt einstudiert. Gesang, Bewegungen, Mimik und Gestik – alles ist aufeinander abgestimmt. Rechtshänder Riccardo Bagnoli bspw. lernte seine Bassgitarre zusätzlich linkshändig zu spielen! Ganz so, wie der große Paul McCartney es tut. Optisch bewegen sich THE BEATBOX ebenfalls dicht am Original: Ihre Bühnenkostüme wurden vom selben Schneider designed, der die Beatles damals für ihre US-Tourneen ausstattete. THE BEATBOX faszinieren und begeistern seit vielen Jahren Fans weltweit mit ihrer einzigartigen und authentischen Inszenierung. Für gut 2 Stunden lassen sie die Energie und den Charme der BEATLES wieder auferstehen. Man hat das Gefühl, die Fab Four noch einmal live erleben zu dürfen! Genießen Sie einen Abend voller Erinnerungen an die Swinging 60`s, die verrückten 70`s und das legendäre Quartett aus Liverpool. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1210900.htm
Preis: 47,90 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Bühnenshow
  • Bühne
Sa, 2. Februar 2019
02.02.2019
Pinocchio - Das Musical

Pinocchio - Das Musical

15:00 Uhr

Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem neuesten Musical-Highlight „Pinocchio“, den eigenwilligen Titelhelden, auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente. Es ist die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt: Bereits im 19. Jahrhundert erfand der Italiener Carlo Collodi die Figur des Pinocchio, die sich nichts sehnlicher wünscht als ein Mensch aus Fleisch und Blut zu sein. In zahlreichen Adaptionen ist die wundervolle Geschichte des Jungen, dessen Nase beim Schwindeln länger und länger wird, seither weltweit erzählt worden.Bestens ausgebildete Musical-Darsteller hauchen Pinocchios Welt voller Herausforderungen und Abenteuer stimmgewaltig Leben ein. Musikalisch darf sich das Publikum in das lebensfreudige Italien versetzt fühlen: Mit perfekt auf die Produktion abgestimmten Eigenkompositionen und mitreißenden Hits schafft das Musikerduo Christoph Kloppenburg und Hans Christian Becker auch dieses Mal einen genreübergreifenden Sound, der vom ersten bis zum letzten Ton in den Bann zieht. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1180606.htm
Preis: 22,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Musical
  • Musiktheater
  • Theater
  • Bühne
Mo, 4. Februar 2019
04.02.2019
Peter Orloff & Schwarzmeer-Kosaken Chor - Total Emotional - Jubiläumstournee 2018/2019

Peter Orloff & Schwarzmeer-Kosaken Chor - Total Emotional - Jubiläumstournee 2018/2019

16:00 Uhr

Total Emotional Jubiläumstour 2018! - „Stimmen so schön und groß wie Russland“ und „Orloff’s Wunderchor“ - so schreibt die Presse. „Ein musikalisches Naturereignis“, „Zum Weinen schön“ und „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ – so die Kommentare der Zuschauer. In den 50-er Jahren begründete der heutige musikalische Gesamtleiter des Schwarzmeer Kosaken-Chores als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt und schon damals einer der gefeierten Solisten im legendären 1938 gegründeten Schwarzmeer Kosaken-Chor seine bis heute nahezu beispiellose Karriere. Aus dem kleinen Jungen mit der aufsehenerregenden Stimme wurde die „Schlagerlegende Peter Orloff“ mit geschätzt über 50 Millionen verkauften Tonträgern, 19 eigenen Charts-Erfolgen und zahlreichen Goldenen Schallplatten als Sänger, Komponist, Textdichter und Produzent von Millionenerfolgen u.a. für Peter Maffay, Bernd Clüver und - natürlich - auch ihn selbst! Nach glanzvoller Karriere in einer anderen musikalischen Welt führt der einem berühmten russischen Adelsgechlecht entstammende Peter Orloff seit nunmehr 20 Jahren den Schwarzmeer Kosaken-Chor als eines der erfolgreichsten Vokal-Ensembles unserer Zeit auf ausgedehnten Tourneen durch Kirchen und Konzertsäle Europas von Erfolg zu Erfolg. Beeindruckende Pressestimmen von den 50-er Jahren bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores damals wie heute innehat. Ihm zur Seite stehen Künstler der absoluten Weltklasse – abgrundtiefe Bässe, für die Russland berühmt ist, atemberaubende Tenöre und als weiteres Highlight eine absolute Rarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen – beides stimmt! Zum Ensemble gehören auch grandiose russische Instrumentalvirtuosen, die vormals die Konzertbesucher von Peter Orloffs Freund und Weggefährten im Schwarzmeer Kosaken- Chor der 50-er Jahre – Ivan Rebroff - faszinierten. Begeisternde TV-Auftritte vor einem Millionenpublikum und zahlreiche vergoldete Tonträger unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosaken-Ensemble unserer Zeit. Das Konzert – oder besser gesagt „Konzertereignis“ - ist ein wahres Feuerwerk von Wunschmelodien und eine musikalische Reise durch das alte Russland mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Erinnerungen und Sehnsüchte wach. Gewaltig! Mystisch! Geheimnisvoll…. Es gibt viele Kosakenchöre – aber nur einen Schwarzmeer Kosaken Chor! Quelle: BRAGO Media GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1206635.htm
Preis: 25,20 €
Niels-Stensen-Str. 1 Teterow Mecklenburg-Vorpommern
  • A cappella
  • Vokalmusik
  • Klassik
Fr, 8. Februar 2019
08.02.2019
"Winterkonzert" mit Daniela Heiderich - Harfe, Gesang und Dudelsack

"Winterkonzert" mit Daniela Heiderich - Harfe, Gesang und Dudelsack

19:30 Uhr

Harfe, Gesang und französische Dudelsäcke erklingen in diesem Konzert der Musikerin Daniela Heiderich. Traditionelle und alte Musik aus Frankreich und Deutschland, Tänze, Lieder und Melodien - mal mitreißend rhythmisch, mal filigran und träumerisch - versprechen einen abwechslungsreichen musikalischen Abend. Auch Eigenkompositionen mit durchaus modernem Anklang kommen zu Gehör und unterstreichen den facettenreichen Klang dieser besonderen Instrumente. Daniela Heiderich studierte Traditionelle Musik in Poitiers, Frankreich, und beschäftigte sich intensiv mit dem Spiel und der jahrhundertealten Geschichte der wandernden Harfenspieler in Europa. Sie steht international als Solistin und in verschiedenen Ensembles auf der Bühne, spielt auf Festivals für Alte Musik im In- und Ausland und unterrichtet Harfe, Dudelsack, Ensemblemusik und Tanz. Quelle: Haus des Gastes Waren (Müritz) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1332711.htm
Preis: 12,00 €
Neuer Markt 21 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Alte Musik
  • Klassik
Mvtermine