Events & Termine

106 Veranstaltungen gefunden
Fr, 23. August 2019
23.08.2019
Kabarett ROhrSTOCK - mit dem Programm "Systemfehler"

Kabarett ROhrSTOCK - mit dem Programm "Systemfehler"

19:30 Uhr

Fehler, überall Feler! Vieles läuft falsch und keiner weiß genau farum?! Also machen sich die ROhrSTOCK - Oldies im neuen Programm auf Spurensuche. Mit Spaß und Aktion geht es im neuesten Programm der 4 Kabarettisten unter Führung des Künstlerischen Leiters Michael Ruschke nicht nur um schulpolitische Querschläger, Gutmensch-Einteilung, Fake News, Folgen der digitalen Evolution sondern um die Fragen der Zeit: Wo hackts? Was hackt? Wär haccckt? Dabei gibt es nicht nur fürs Publikum viele Überraschungen sondern auch für die Darsteller Sandra Werner, Jens Dehmlow, Jung-Oldie Tom Wrase und Nichael R.! Da können Sie beim Kartenkauf eigentlich gar keinen fehler machen! Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1382786.htm
Preis: 18,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Kabarett
  • Bühne
Sa, 24. August 2019
24.08.2019
Müritz-Saga 2019 - Deniere! "Ratsherr, Rächer und Rebell"

Müritz-Saga 2019 - Deniere! "Ratsherr, Rächer und Rebell"

19:30 Uhr

* Ermäßigte Tickets erhalten: Schüler, Studenten, Azubis, Behinderte, ADAC-Mitglieder - der Begleiter von behinderten Gästen mit B-Schein erhält denselben Tarif, wie die behinderte Person * Kindertarif gilt für: Kinder bis 13,99 Jahre in Begleitung von erwachsenen Begleitpersonen | Kinder bis 5,99 Jahre erhalten freien Eintritt, wenn sie auf dem Schoß der Eltern Platz nehmen * Familienticket gilt für: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 13,99 Jahre Bitte beachten: Gültige Nachweise für Ermässigungen sind am Einlass/Abendkasse unaufgefordert vorzuzeigen. Rabatte können nicht mit anderen Ermäßigungen kombiniert werden. Das Mitführen von Hunden ist gestattet, wenn das Bühnengeschehen nicht beeinflusst wird. Quelle: spielWaren GmbH - Freiluftspiele Waren/Müritz Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1277774.htm
Preis: 23,00 bis 32,00 €
Richard-Wossidlo-Straße 5c Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Theater
  • Bühne
Fr, 30. August 2019
30.08.2019
Mehr als Wir

Mehr als Wir

19:00 Uhr

Matthias Ehrig (Gitarre) und Andreas Uhlmann (Posaune) sind „Mehr als Wir“ und der Name ist Programm: mit bassverstärkter Gitarre, Posaune, Flügelhorn, Glockenspiel, Stompbox und Loopstations überraschen die instrumentalen Kompositionen der beiden Leipziger durch eine erstaunlich dreidimensionale Klangvielfalt. Und so darf man sich beim Hören verwundert die Ohren reiben, dass hinter diesem vollen Bandsound nur zwei Musiker stecken. Als ehemalige kreative Partner und Masterminds von Bands wie Interloop, Red5, ULMAN und Cinnamon haben sich die beiden erfahrenen Instrumentalisten mit „Mehr als Wir“ erneut zusammengefunden, um ihre musikalische Synergie doppelt auszuspielen. Die ausgereiften und eingängigen Songs spielen mit Einflüssen aus Jazz, Pop und Folk. Ein Soundtrack für das Leben in all seinen Facetten. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344280.htm
Preis: 12,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Pop Jazz
  • Jazz
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Do, 5. September 2019
05.09.2019
DIE HERKULESKEULE - mit dem neuen Programm "Betreutes Denken"

DIE HERKULESKEULE - mit dem neuen Programm "Betreutes Denken"

19:30 Uhr

„Dazu sach ich gar nüscht mehr, sonst wersch noch blede!“ sagt der Sachse. Aber die Herkuleskeule sagt schon wieder was. Eine Zeitung nannte das mal „Intelligent geblödelter Scharfsinn“. Die Kabarettisten fragen, wer denn noch durchsieht im Informationsmüll von Tagesschau und Fake-News, im Nebel von Twitter und alternativen Fakten. Sie versuchen, eine Schneise durch den Wahnsinn unserer Zeit zu schlagen, und je lauter lachend sie das tun, umso ernster meinen sie es. Die besten Texte von Philipp Schaller in einem Kabarettprogramm mit Nancy Spiller und Alexander Pluquett. Am Piano: Thomas Wand Regie: Mario Grünewald Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1285178.htm
Preis: 23,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Kabarett
  • Bühne
Sa, 7. September 2019
07.09.2019
Alf Hoffmann

Alf Hoffmann

19:00 Uhr

Alf Hoffmann gehört zu diesen umtriebigen Künstlern, die einfach immer wieder Neues schaffen und entwerfen müssen. Der Violinist i.R. der Dortmunder Symphoniker erlangte Bekanntheit mit seinen Kinderkonzerten, die er zu Texten von u.A. Paul Maar komponierte und dirigierte. In jüngster Vergangenheit beschäftigte er sich damit, Alltagsgeräusche zusammen mit seinem virtuosen Geigenspiel zu Klangkollagen zu verarbeiten. Diesen Prozess macht er auch gerne transparent, so dass Zuhörende staunen können und das Lauschen wieder lernen. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344301.htm
Preis: 12,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Salonmusik
  • Klassik
Fr, 13. September 2019
13.09.2019
Oper mal anders ... - "Die Hochzeit des Figaro" von W. A. Mozart

Oper mal anders ... - "Die Hochzeit des Figaro" von W. A. Mozart

19:30 Uhr

Bei Oper mal anders erleben die Gäste die Meisterwerke der Opernliteratur quasi „nackt“ – ohne Sänger, Orchester und Bühnenbild. Man lacht, man weint, und vor allem versteht man nicht nur die zum Teil haarsträubenden Handlungsabläufe, sondern auch die versteckten musikalischen Zusammenhänge. Dies alles präsentiert Richard Vardigans mit fundiertem Wissen, pianistischer Virtuosität und seinem unverwechselbaren englischen Humor. Erleben Sie eine One-Man-Show der Extraklasse! Der gebürtige Engländer studierte Klavier, Violine und Querflöte in London und Birmingham. Im Fach Musikwissenschaft an der Universität Birmingham gewann er 1973 den „Barber Scholarship“. Anschließend studierte er Dirigieren als Stipendiat des DAAD an der Hochschule der Künste Berlin und an der Accademia Musicale Chigiana in Siena, wo er Meisterschüler von Franco Ferrara war. Seit über 35 Jahren ist er als Pianist, Dirigent und Dozent tätig – zuletzt als Generalmusikdirektor der Erzgebirgischen Theater und Orchester GmbH. Neben CD- und Studioaufnahmen (u.a. für die BBC und den Niederländischen Rundfunk) gibt er seit vielen Jahren und in verschiedenen Sprachen Konzert- und Operneinführungen, bei denen die Nähe zum Publikum im Vordergrund steht. 2005 gründete Richard Vardigans „Talking about Opera“ – ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen rund um die Oper. Mit seiner Reihe „Oper mal anders“ ist er inzwischen in ganz Deutschland ein gefragter Gast. Quelle: Haus des Gastes Waren (Müritz) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1388565.htm
Preis: 12,00 €
Neuer Markt 21 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Oper
  • Klassik
Sa, 14. September 2019
14.09.2019
Jaspar Libuda - Kulturherbst

Jaspar Libuda - Kulturherbst

19:30 Uhr

PRESSESTIMMEN (AUSWAHL) "Musik, die ganz eigene, fantastische Filme in unsere Köpfe zaubert." Marion Brasch, radioeins "Bilder im Kopf entstehen, selbst in einem kurzen Dreiminutenstück taucht man unweigerlich und verblüffend schnell ab. Libudas Kompositionen sind filigran und verschlungen. Er nutzt alle Möglichkeiten des Kontrabasses zwischen bogengestrichenen lyrischen Passagen bis in höchste Lagen, perkussiven, gezupften Akkorden, entwickelt wunderschöne Themen und Motive, wechselt rhythmisch und harmonisch zwischen melodieseligem und exotischerem Terrain, oszilliert zwischen dichter Klangfülle und transparenten Passagen und er lässt die Stille ebenso zu wie leuchtend kraftvolle Klanglandschaften. Libudas Stücke entwickeln einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann." Olga Hochweis, Deutschlandradio Kultur "Libuda beweist als Komponist und Bassist ein bemerkenswertes Gespür für Melodie, Songstruktur und Klang." Ulf Drechsel, kulturradio vom rbb "Libuda entwickelt einen Klangsog, der kongenial die Gefühle, den Schmerz und die Liebe, die Idealwelten und Realzwänge begleitet und weiterführt." Eva-Maria Magel, Frankfurter Allgemeine Zeitung "Libuda und seinen Kontrabass zu erwähnen, von der Welt zu erzählen, in der beide existieren, um die Hörer in andere, in fantastische Welten zu transferieren, ist unbedingt wichtig. Doch das, was emotional, rational, zeitlich, räumlich oder einfach nur menschlich mit seinem Gegenüber passiert - das ist unaussprechlich, das ist nur erfahrbar." Isabelle Girard de Soucanton, Rheinpfalz PRESSETEASER 1 (SEHR KURZE BESCHREIBUNG) Die Kompositionen des Berliner Kontrabassisten Jaspar Libuda sind klassische Klanglandschaften. Eine Verbindung virtuoser Kontrabasskunst mit elektroakustischer Musik. "Musik, die ganz eigene, fantastische Filme in unsere Köpfe zaubert." Marion Brasch, radioeins "Libudas Stücke entwickeln einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann." Olga Hochweis, Deutschlandradio Kultur "Libuda beweist als Komponist und Bassist ein bemerkenswertes Gespür für Melodie, Songstruktur und Klang." Ulf Drechsel, kulturradio vom rbb PRESSETEASER 2 (KURZE BESCHREIBUNG) Die Kompositionen des Berliner Kontrabassisten Jaspar Libuda sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte, eine Liebeserklärung an die Melodie und die tiefen Gefühle, die sie hervorzurufen vermag. Eine Verbindung virtuoser Kontrabasskunst mit elektroakustischer Musik. In seinen Kompositionen für Kontrabass und Live-Elektronik baut Jaspar Libuda vor den Ohren seiner Zuhörer ein ganzes Ensemble auf. Schichtet Flächen und Rhythmen übereinander. Verwebt Melodien und Stille zu einer dichten Klangwelt, Gleichzeitig melancholisch und voller Lebenslust. Um die vielen Klangschichten zu erreichen, spielt er auf einem für ihn speziell zugeschnittenen und gebauten fünfsaitigen Kontrabass. Das aktuelle Kontrabass Solo Album "Die Geburt der stillen Farben" erscheint beim Berliner Label cinematic bass music. "Musik, die ganz eigene, fantastische Filme in unsere Köpfe zaubert." Marion Brasch, radioeins "Libudas Stücke entwickeln einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann." Olga Hochweis, Deutschlandradio Kultur "Libuda beweist als Komponist und Bassist ein bemerkenswertes Gespür für Melodie, Songstruktur und Klang." Ulf Drechsel, kulturradio vom rbb "Libuda und seinen Kontrabass zu erwähnen, von der Welt zu erzählen, in der beide existieren, um die Hörer in andere, in fantastische Welten zu transferieren, ist unbedingt wichtig. Doch das, was emotional, rational, zeitlich, räumlich oder einfach nur menschlich mit seinem Gegenüber passiert - das ist unaussprechlich, das ist nur erfahrbar." Isabelle Girard de Soucanton, Rheinpfalz PRESSETEXT Die Kompositionen des Berliner Kontrabassisten Jaspar Libuda sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte, eine Liebeserklärung an die Melodie und die tiefen Gefühle, die sie hervorzurufen vermag. Eine Verbindung virtuoser Kontrabasskunst mit elektroakustischer Musik. Fast 100 Kompositionen sind in den letzten Jahren entstanden. Jaspar Libudas aktuelles Album wurde produziert von Kulturradio vom RBB und präsentiert in der Sendung Late Night Jazz. Seine Musik wurde unter anderem im ARD RADIOFESTIVAL und bei DEUTSCHLANDRADIO KULTUR gespielt, er wurde zu Festivals eingeladen, wie dem JAZZUNITS FESTIVAL und JAZZ IN DEN MINISTERGÄRTEN und die Printmedien haben über ihn geschrieben, wie der BERLINER TAGESSPIEGEL und die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG. JASPAR LIBUDA: DIE GEBURT DER STILLEN FARBEN In voller Konzertlänge verwandelt Jaspar Libuda den Kontrabass in ein Soloinstrument mit Klangfarben, die an Cello, Perkussion, Gitarre und Oud erinnern. Seine Kompositionen wie "Verschleierter Zauber", "Die Geburt der stillen Farben" oder "Schattenpark" formen den Soundtrack zu einem imaginären Film mit leuchtenden und dunklen Themen. Seine Musik entwickelt sich von Stille zu Klangfülle, von Improvisation zum Arrangement. Melodiöses Bogenspiel und akkordbezogene Zupftechnik scheinen die Schwere des Instruments aufzuheben. Tiefe Basslinien geben dem Kontrabass sein Gewicht zurück. Ein Schwebezustand zwischen Stilen und Genres. Ein Grenzgang zwischen zwischen Klassik, Jazz, Rock, Pop und Minimal Music. In seinen neuen Kompositionen für Kontrabass und Live-Elektronik baut Jaspar Libuda vor den Ohren seiner Zuhörer ein ganzes Ensemble auf. Schichtet Flächen und Rhythmen übereinander. Verwebt Melodien und Stille zu einer dichten Klangwelt, Gleichzeitig melancholisch und voller Lebenslust. Um die vielen Klangschichten zu erreichen, spielt er auf einem für ihn speziell zugeschnittenen und gebauten fünfsaitigen Kontrabass. Das aktuelle Kontrabass Solo Album "Die Geburt der stillen Farben" erscheint beim Berliner Label cinematic bass music. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344304.htm
Preis: 15,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Performance
  • Theater
  • Bühne
So, 29. September 2019
29.09.2019
Ronny Weiland - Lieder vom Wolgastrand - Erinnerungen an Ivan Rebroff

Ronny Weiland - Lieder vom Wolgastrand - Erinnerungen an Ivan Rebroff

16:00 Uhr

Ronny Weiland, die Stimme der Extraklasse, lädt ein zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff. Der gebürtige Thüringer absolvierte zunächst eine Lehre als Steinmetz und Steinbildhauermeister - sein Prüfungsstück ist in der Dresdner Frauenkirche zu sehen. Kurze Zeit später entdeckte er seine große Liebe zur Musik, nahm Gesangsuterricht an der Franz-Liszt-Hochschule Weimar und gilt heute als einer der großen Ausnahme-Stimmtalente unserer Zeit, der mit seinem mächtigen Bass Gänshaut erzeugt und immer wieder mit Ivan Rebroff verglichen wird. In seinem Programm von Klassik über Musical, Volksmusik und Schlager bis hin zu modernen Klängen lässt Ronny Weiland keine Wünsche offen. Unter anderem erklingen "Das Wolgalied“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, "Wolgaschlepper", "Katjuscha" und das "Ave Maria". Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1381771.htm
Preis: 27,40 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Volksmusik
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Do, 10. Oktober 2019
10.10.2019
"Schottland" - Eine Multivisionsshow von und mit Jürgen Schütte

"Schottland" - Eine Multivisionsshow von und mit Jürgen Schütte

19:30 Uhr

Schlachtfelder, Mythen und Steinkreise: Schottland zieht die Menschen in seinen Bann. Es ist das Land der verlassenen Burgen, der unwirtlichen Hochmoore und der zahlreichen Whisky-Brennereien. Folgen Sie einer spannenden Reise durch ein kleines Land mit einzigartiger Atmosphäre. Fotojournalist Jürgen Schütte nimmt Sie mit dem Bulli auf die Reise und entdeckt gemeinsam mit Ihnen die schottischen Berge, die Sandstrände der Hebriden und die Küstenstreifen des Nordens. Beobachten Sie die Basstölpel, eine der größten Kolonien der nördlichen Hemisphäre, paddeln Sie mit zu den Delfinen am Chanonry Point und besuchen Sie die größte schottische Robbenkolonie. Auf der Reise tauscht Jürgen Schütte das Auto gegen das Kajak und das Kajak gegen das Fahrrad ein. Mit dem Klepper Faltboot erkundet er den kaledonischen Kanal und paddelt von Fort Williams über Inverness bis zur Black Island. Er wandert ein Stück den Westhighlandweg entlang, durchquert auf seiner Reise das Rannoch Moor und besteigt die legendären Munroes, Schottlands höchste Berge, zu denen auch Ben Nevis gehört. Eine Entdeckertour durch Edinburgh, der Stadt am Firth of Forth, darf auf keiner schottischen Reise fehlen. Vereint diese Stadt wie keine andere Tradition und Moderne und lässt seine Gäste staunen. Kein Ort Großbritanniens bietet eine so große Vielfalt an beeindruckender Geschichte, Kultur und Architektur. Kein Wunder: Über 1.300 Jahre alt ist Schottlands Hauptstadt. Einzigartig ist auch die Liebe der Schotten zu Tanz, Kilts und Tauziehen. Deshalb ist der Besuch der traditionellen Highland-Games auf einer Reise durch Schottland einfach ein Muss. Sie haben Lust auf Schottland bekommen? Dann verpassen Sie nicht die Multimediavisionsshow von Jürgen Schütte, Weltreisender und Fotojournalist. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1285184.htm
Preis: 12,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Dia-Vortrag
  • Vortrag
  • Sonstige
So, 13. Oktober 2019
13.10.2019
Das Original Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle

Das Original Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle

18:00 Uhr

DER SPUK VON DARKWOOD CASTLE Willkommen zur Versteigerung! Die geladenen Gäste finden sich im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, Stammsitz derer von Ashtonburry ein. Das Schloss soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr finanzierbar. Mysteriöse Gerüchte machen die Runde. Was ist dran an der Geschichte, dass der 4. Lord Ashtonburry einen Schatz mitsamt seiner untreuen Gattin und deren erlegten Liebhaber in den Gemäuern des Anwesens eingemauert hat? Gibt es den sagenumwobenen Geist des Hauses Ashtonburry wirklich? Verlässt dieser des Nachts die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen? Wird er nicht ruhen, bis die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen sind? Viele Fragen, die vielleicht im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs schaurige Antworten erhalten werden. Quelle: World of Dinner GmbH & Co. KG Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1356548.htm
Preis: 88,90 €
Schloßstraße 06 Klink Mecklenburg-Vorpommern
  • Krimi
  • Theater
  • Bühne
Sa, 19. Oktober 2019
19.10.2019
Die große Johann-Strauss-Revue - unter der Leitung des Dirigenten und Musikers Erik Schober

Die große Johann-Strauss-Revue - unter der Leitung des Dirigenten und Musikers Erik Schober

16:00 Uhr

Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten, ein bezauberndes Ballett und der Johann-Strauss-Chor entführen Sie auf eine musikalische Reise voller Sehnsucht und zeitloser Musik. Erleben Sie unter der Leitung des Dirigenten und Musikers Erik Schober eine Zeit voller Leidenschaft und Gefühl. Die Musiker des Wiener-Walzer-Orchesters, die schon auf vielen internationalen Bühnen gastierten, spielen für Sie die schönsten Melodien des großen Meisters der Operette wie „An der schönen blauen Donau“, den „Kaiser-Walzer“ oder „Wiener Blut“. Unterstützt werden sie dabei von den großartigen Stimmen der Solisten und des Johann-Strauss-Chores. Zu den Walzerklängen tanzt das Ballett mit anmutigen Choreographien und unterstreicht den Zauber der Musik. Lassen Sie sich von der Inszenierung voller Witz und Wiener Charme begeistern. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1265639.htm
Preis: 29,90 bis 39,90 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Klassisches Konzert
  • Klassik
Do, 24. Oktober 2019
24.10.2019
The Spirit of WOODSTOCK - zum 50-jährigen Jubiläum des berühmtesten Rock-Happenings!

The Spirit of WOODSTOCK - zum 50-jährigen Jubiläum des berühmtesten Rock-Happenings!

19:30 Uhr

Bis heute gilt Woodstock als das größte Musikfestival aller Zeiten – musikalisch brillant, von einem friedlichen, unkommerziellen Geist geprägt. RESET Production veranstaltet zum 50-jährigen Jubiläum ab Herbst 2019 eine neue Musicalrevue (natürlich live!), die das Flower-Power-Feeling, die größten Hits und den Mythos des berühmtesten Rock-Happenings der Welt live zurück auf die Bühne bringt. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1356376.htm
Preis: 42,40 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Bühnenshow
  • Bühne
So, 3. November 2019
03.11.2019
"Herr Holm - Neben der Spur"

"Herr Holm - Neben der Spur"

19:30 Uhr

Seit 1991 Jahre steht Herr Holm nun schon auf der Bühne, mit annähernd 2.000 Aufführungen in acht verschiedenen Programmen: Herr Holm, der unvergleichliche Polizist aus Hamburg. Mürrischer Blick, schlurfender Gang und Hornbrille sind ihm zum Markenzeichen geworden. Immer fest in seinem Glauben, dass nur Ruhe und Ordnung diese Welt vor Chaos und Willkür schützen können und unermüdlich in seinem Bemühen die Menschen unseres Landes zu mündigen und gesetzestreuen Bürgern zu machen. 25 Jahre – das ist eine lange Zeit. Hat er dabei vielleicht auch ein bisschen vergessen, an sich selbst zu denken? Man rauscht durchs Leben, den Blick nach vorn, rechts und links bleibt vieles auf der Strecke. Hätte man öfter mal innhalten, eine Ausfahrt, eine Nebenstrecke, einen Umweg nehmen, Unbekanntes ausprobieren sollen? Wird man älter, stellen sich diese Fragen zunehmend drängender. Wie wäre es, mal neben der Spur zu sein? Und muss es denn immer nach oben gehen? Immer beschwerlich? Am Ziel, oben auf dem Gipfel, in eisiger Höhe ist es verdammt einsam. Der Absturz droht und der Fall ist tief. Warum wohl stehen da oben Kreuze? Von nun an geht’s bergab. Ist das nicht eher ein Versprechen? Herr Holm macht sich auf, das Gelände neben der Spur zu erkunden und entdeckt dabei vieles, das nicht nur für die Älteren sondern gerade auch für junge Menschen von Interesse sein sollte. Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1320461.htm
Preis: 29,80 bis 31,80 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Comedy
  • Kabarett
  • Bühne
Fr, 8. November 2019
08.11.2019
Das Original Krimidinner - Hochzeit in Schwarz

Das Original Krimidinner - Hochzeit in Schwarz

19:00 Uhr

Episode III: Der dritte Teil der Ashtonburry-Chronik HOCHZEIT IN SCHWARZ Zur Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Lady Ashtonburry, Coras Stiefmutter, begrüßt die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland. Cora Tilling feiert ihre lang ersehnte Hochzeit mit Peter Ross. Einige Familienangehörige sind darüber gar nicht begeistert. Sie setzen alles daran, dem jungen Glück jede Menge Steine in den Weg zu legen. Die Hochzeitsgeschenke sind gespickt mit üblen Verdächtigungen. Was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Hochzeits-Menüs abspielt, lässt vielfältige Spekulationen zu. Wie kam der Bräutigam, der sonst all sein Geld verspielt, so überraschend zu Reichtum? Welches Geheimnis verbirgt die mittellose Braut? Warum lässt der sonst so zuverlässige Pfarrer so lange auf sich warten? Keine Sorge, bei einer Hochzeit kann ja schließlich niemandem etwas zustoßen! Oder, vielleicht doch? Quelle: World of Dinner GmbH & Co. KG Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1379572.htm
Preis: 95,50 €
Parkallee 36 Groß Plasten Mecklenburg-Vorpommern
  • Krimi
  • Theater
  • Bühne
So, 10. November 2019
10.11.2019
Dr. Mark Benecke - "Blutspuren"

Dr. Mark Benecke - "Blutspuren"

19:30 Uhr

Ein Student kommt eines Tages in den Kurs und sammelt Gerüche ein. Das erinnert Mark an den Fall eines Serienmörders, dessen Spuren ebenfalls über Gerüche ermittelt wurden und riecht bei seinen Leichen künftig etwas genauer hin. Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod BENECKES Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht... Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt. Durch BENECKES Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären. Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. BENECKE hat Speziallabors in Kolumbien, Vietnam und auf den Philippinen errichtet. Zahlreiche Radio und TV-Auftritte zeugen vom großen Interesse der Öffentlichkeit an seiner Arbeit. Hier bekommt der Zuschauer nun einen Einblick in die Arbeit eines der bekanntesten und erfolgreichsten Kriminalbiologen der Welt … Quelle: Bürgersaal Waren Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1227510.htm
Preis: 28,40 bis 30,00 €
Zum Amtsbrink 9 Waren Mecklenburg-Vorpommern
  • Vortrag
  • Sonstige
Mvtermine