NaturErlebnisZentrum Müritzeum Waren (Müritz)

NaturErlebnisZentrum Müritzeum Waren (Müritz)

Haus der 1000 Seen - NaturErlebnisZentrum

Das am Herrensee am Rand der Warener Altadt gelegene Müritzeum ist eine faszinierende Kombination aus naturhistorischem Museum und Naturerlebniszentrum. Der architektonisch imposante Bau wurde 2007 als „Haus der 1000 Seen“ eingeweiht.

Die Geschichte der Einrichtung beginnt aber bereits 1866, als das Maltzan'sche Naturhistorische Museum für Mecklenburg als erstes öffentliches naturkundliches Museum im Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin gegründet wurde. Ein Museumsgebäude wurde 1884 errichtet. 1929 zog das Maltzaneum in Räume des Gebäudes der ehemaligen Bürgerschule um. 1957 verschmolzen Maltzaneum und Heimatmuseum zum Müritz-Museum, das ab 1982 bis 1991 aufwendig saniert und unter Ausgliederung der ur- und frühgeschichtlichen Sammlungen sowie der Sammlung des Heimatmuseums als Naturhistorisches Landesmuseum wiedereröffnet wurde.

Massenhafte Naturinformationen und -erlebnisse

Das historische Museumsgebäude bietet auf über 2.300 qm vielfältigste Naturinformationen und -erlebnisse. Im neuen Haus am Herrensee ist das riesige Süßwasseraquarium mit über 25 Becken die Attraktion. In diesen Becken befinden sich ca. 40 Fischarten, Krebse und andere Wasserbewohner. Außerdem zeigt eine interaktive Ausstellung eine große Anzahl heimischer Tiere und vermittelt dem Besucher über Schautafeln, Tierpräparate, Filme und Tierstimmen viel Wissenswertes. Der Museumsgarten rund um den Herrensee verbindet beide Ausstellungsteile und zeigt eine Vielzahl frei lebender Tiere sowie verschiedenste Sammlungsobjekte.

Im Müritzeum kann man außerdem Sonderausstellungen und Veranstaltungen besuchen sowie die umfangreiche Bibliothek nutzen. Im angeschlossenen Shop gibt es Bücher, Informationsmaterial und einheimische Naturprodukte zu kaufen. Einkehren und sich stärken kann man sich im Restaurant "Fischers Küche".

Das Müritzeum kann man im Rahmen eines Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Waren (Müritz) entdecken.

NaturErlebnisZentrum Müritzeum Waren (Müritz)

ca. 31 km entfernt

Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)

Tel.: 03991 63368-0

Das könnte Sie interessieren:

Essen & Trinken

alles anzeigen: Essen & Trinken (3) »

Café am Markt
 

Café am Markt

Stavenhagen

Restaurant im Herzen der Reuterstadt Stavenhagen mit großem Speiseangebot und süßen Leckereien. Reisegruppen und Feiern aller Art sind willkommen.

Uriges Restaurant in der Hochzeitsschmiede
 

Uriges Restaurant in der Hochzeitsschmiede

Schloen OT Groß Dratow

ca. 28 km entfernt

Das urige kleine Restaurant verwöhnt seine Gäste gern. Hier kocht der Chef noch selbst, Spezialität sind Steaks aber auch vegetarische und gutbürgerliche Gerichte. Es gibt einen Saal mit 70 Plätzen.


Unterkünfte

alles anzeigen: Unterkünfte (7) »

Jugendherberge Teterow
 

Jugendherberge Teterow

Teterow

ca. 32 km entfernt

Die Jugendherberge hat 80 Betten in Mehrbettzimmern, Gemeinschaftsräume und einen Sport- und Diskokeller sowie Außen Sport- und Spielplätze. Ideal geeignet für Klassenfahrten und Kreativkurse.

Ferienhäuser Winkler
 

Ferienhäuser Winkler

Neukalen

ca. 27 km entfernt

- Ferienhäuser bei Dargun
- für Boots-, Kanu- oder Angeltouren


Angebote

alles anzeigen: Angebote (5) »

Aktuelle Angebote
 

Aktuelle Angebote

Landhaus Rügeband, Waren (Müritz) / OT Rügeband

ca. 24 km entfernt

- Bett & Bike - für Fahrradtouristen
- Fahrradverleih,
ausgewähltes Sortiment an Fahrradkarten
- Übernachtung inklusive Frühstück

Bunte Ostern in Teterow - auf Ostereier Schatzsuche!
 

Bunte Ostern in Teterow - auf Ostereier Schatzsuche!

Jugendherberge Teterow, Teterow

ca. 32 km entfernt

- 4 Übernachtungen inklusive Halbpension
- Ostereier-Schatzsuche
- Osterfeuer mit Punsch
- rustikaler Grillabend